HP Hochleitungs Schichtbau Materialien

Die Jet Fusion 3D Drucker arbeiten pulverbasiert. Das Hauptmaterial bei unseren Schichtbausystemen ist Nylon. Neben dem Standard Nylon PA 12, PA 12 Glasperlen verstärkt und PA 11 bietet HP über eine offene Materialentwicklungsplattform eine weit skalierbare Materialvielfalt und der Kunde erhält die für seine Anwendung passenden Materialeigenschaften.

 

Entwickelt für die HP Multi Jet Fusion Technologie setzen diese Materialien neue Maßstäbe für die Erstellung funktionaler Bauteile.

HP 3D Druckmaterialien gewährleisten eine optimale Qualität der Ergebnisse sowie hohe Wiederverwendbarkeit bei niedrigen Stückkosten und enthalten HP 3D High Reusability PA 12, HP 3D High Reusability PA 12 Glasperlen und HP 3D High Reusability PA 11

 

Die Möglichkeit, mit verschiedenen Materialien zu drucken. Der HP Jet Fusion 3D Externe Tank erlaubt die Entnahme von recyceltem Material von der Processing Station, damit diese mit einem anderen Material wieder beladen werden kann

 

Beschleunigte Materialinnovationen zur Ankurbelung neuer, hochleistungsfähiger Materialien dank der Open Platform von HP


PA 12

HP 3D High Reusability PA 12 ermöglicht die Erstellung stabiler, funktioneller, detaillierter und komplexer Teile bei einer gleichzeitigen Verringerung der Gesamtbetriebskosten. Dieses haltbare Thermoplast eignet sich hervorragend für komplexe Baugruppen, Gehäuse, Abdeckungen und wasserdichte Anschlüsse. Mechanische Eigenschaften und Wiederverwendbarkeit stehen hier in optimalem Gleichgewicht, und das Material ist für seine Bioverträglichkeit zertifiziert. Es bietet eine konsistente Leistung mit einer Auffrischrate von nur 20 % bei geringsten Stückkosten.



PA 12 Glasperlen

Die HP 3D High Reusability PA 12 Glasperlen bestehen zu 40 % aus Glasperlen, die mit einem Thermoplast gefüllt sind, das optimale mechanische Eigenschaften und hohe Wiederverwendbarkeit bietet. Damit eignet sich das Material hervorragend für Anwendungen, die eine hohe Steifigkeit erfordern, z. B. für Abdeckungen und Gehäuse, Befestigungen und Werkzeuge. Es ist formstabil und bietet Reproduzierbarkeit. Kunden profitieren von qualitativ hochwertigen Ergebnissen bei niedrigen Stückkosten und erhalten eine konsistente Leistung mit einer Wiederverwendbarkeit des Nachproduktions-Überschusses von 70 %.


PA 11

HP 3D High Reusability PA 11 wurde für die Herstellung stabiler, verformbarer, funktioneller Teile wie Prothesen, Einlagen, Sportartikeln, Scharnieren und mehr entwickelt. Aufgrund der niedrigsten Stückkosten handelt es sich bei HP 3D High Reusability PA 11 um ein kostengünstiges Material mit einer branchenweit führenden Wiederverwendbarkeit von Pulver, das aus erneuerbaren Quellen stammt. Es bietet eine erstklassige chemische Beständigkeit und eine verbesserte Bruchdehnung.



zukünftige Material-Optionen